Skip navigation

Monthly Archives: August 2008

Ich habe wieder was Tolles bei den blogpiloten entdeckt: einen Hinweis auf den „Widexplorer„. Dies „ist eine Suchemaschine, die mehrere Webseiten nebeneinander darstellt“. Am Beispiel New York ganz schön zu sehen, wie gleichzeitig mehrere Quellen (Google, Wikipedia, YouTube, Yahoo Answers, LiveSearch, Scribd und delicious) nach dem Suchbegriff abgesucht und als Resultat die Ergebnisse jeder Seite nebeneinander dargestellt werden, die man ganz einfach mit dem horizontalen Scrollbalken durchscrollen kann.

Meine erste Idee zu Einsatzmöglichkeiten: Recherche an der Infotheke (wenn’s besonders schnell gehen muss) und Recherche für unseren Online-Auskunftsdienst „InfoPoint“. Und natürlich für den eigenen Gebrauch 😉

Advertisements

In der neuesten Ausgabe der OCLC eNews wird CiteMe vorgestellt, eine neue WorldCat-Applikation für Facebook, mit der man zu einem Titel ganz einfach ein Zitat in 5 verschiedenen bibliographischen Formaten erzeugen kann. (Diese Funktion entspricht der, die man als eingeloggter User im WorldCat schon seit einiger Zeit nutzen kann.)

Ich habe die Applikationen natürlich gleich mal meinem Facebook-Profil hinzugefügt: CiteMe funktioniert einwandfrei! Nur schade, dass meine Masterarbeit schon geschrieben ist ;-)…

CiteMe:

WorldCat:

So lautet der Titel der ersten Präsentation der Ergebnisse meiner Masterarbeit (die noch den etwas anderen Titel „Welche Funktionen und Inhalte sollte Bibliothekskataloge im Zeitalter des Web 2.0 bieten? hatte) für die DiViBib GmbH. Sie ist aufgrund der vielen eingebundenen Screenshots eine zugegebenermaßen recht umfangreiche Präsentation. Trotzdem präsentiert sie nur einen Ausschnitt meiner Arbeit; da ich diese aber immer noch nicht zu einer „online-reifen“ Publikation überarbeitet habe, habe ich derweil die Präsentation bei slideshare eingestellt:

Sie ist hier zu finden. Kommentare sind erwünscht! In Kürze wird es auch eine englische Version der Präsentation geben (die spätestens bis zu meiner Reise nach Ann Arbor, Michigan um meinem Praktikum an der Universitätsbibliothek fertig sein wird).